Vorberichte

BG Main Elsava empfängt Chemnitz

Am kommenden Wochenende hat die BG ein weiteres wichtiges Spiel vor sich. Am Samstag, den 02.12.2017 um 15 Uhr kommt Chemnitz in die Halle nach Großwallstadt.

Die BG ist nach dem letzten knappen Spiel hochmotiviert und möchte nun endlich den zweiten Saisonsieg holen.

MTV München zu Gast in Chemnitzer Schloßteichhalle

Die junge Chemnitzer Regionalligatruppe empfängt am Samstag um 16 Uhr den MTV München zum 3. Heimspiel der laufenden Saison. Zum 3. Heimspiel gastiert jetzt die 3. Mannschaft aus der bayrischen Landeshauptstadt in Chemnitz.

 

Der MTV München startete nicht sonderlich gut in die aktuelle Spielzeit. Gleich 5 Niederlagen setzte es zu Beginn. Letztes Wochenende gelang den Damen von Trainierin Doris Schück der Befreiungsschlag. Gegen die BG Elsenfeld/ Großwallstadt konnten die Müncherinnen ihren ersten Saisonsieg feiern. Angeführt von den starken Flügelspielerinnen Frederike von Sassen, Alena Lauts und Annika Strassner gelang ein 63:57 Erfolg.

 

Die Chemnitzer ihrerseits hatten beim Ligaprimus in Würzburg das Nachsehen. Zwar agierte man defensiv stabil, doch im Angriff gelang insgesamt zu wenig. So konnten die Würzburger, angeführt von einer sehr stark aufspielenden Fine Böhmke, den 6. Saisonsieg feiern.

 

Für die Chemnitzer Mannschaft zählt am Wochenende nur ein Sieg, will man Anschluss ans obere Mittelfeld nicht schon frühzeitig verlieren. Man ist sich der Schwere der Aufgabe bewusst und wird alles dafür tun die Punkte in Chemnitz zu lassen.

 

Anwurf: 16 Uhr Sporthalle am Schlossteich

Die Farmteams kommen

Am kommenden Samstag kommt das erste von den drei Farmteams der Mannschaften aus der zweiten Bundesliga. Jahn München hat bisher schon viele Spielerinnen

Metropol Baskets RGB

 eingesetzt und man ist in Schwabach gespannt, wie der Gegner auflaufen wird. Schwabach hat sein Stammpersonal zusammen. Kerstin Clauß fällt wie bereits mehrfach erwähnt für die Hinrun

de noch aus. Nach einer mageren Trainingswoche vor dem Litzendorfspiel, wurde diese Woche wieder intensiv und konzentriert gearbeitet und man hofft auf Punkte gegen Jahn, nach drei Niederlagen in der Vorsaison.

Jahn hat im letzten Spiel München Basket förmlich auseinandergenommen. Daher ist man in der Goldschlägerstadt gewarnt und gespannt.

Sprungball ist am Samstag, den 25.11. um 18:00 Uhr in der Halle über dem Hallenbad

Kemmern kommt

muenchen basket 2015Am kommenden Samstag ist es soweit: die Regionalligadamen von MÜNCHEN BASKET empfangen den SC Kemmern in der Dachauer Straße. Mit der von Kathrin Gut betreuten Mannschaft gastiert dabei ein weiterer „dicker Brocken“ in München. Kein einfaches Unterfangen für die Münchnerinnen, die nach zwei Niederlagen sicherlich eine Reaktion zeigen möchten.

Weiterlesen ...

Schwierige Aufgabe

Am kommenden Wochenende, den 25.11.2017 trifft die BG Main Elsava zuhause auf BG  Litzendorf. Für die BG Main Elsava wird es ein weiteres wichtiges Spiel, das sie natürlich gewinnen wollen.

Jetzt heißt es gut vorbereiten und am Wochenende den zweiten Sieg einfahren. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in der Kardinal-Döpfner-Schule.

Chemnitz reist nach Würzburg zum TaBellenführer

Die nächste Ausfährtsfahrt steht für das Chemnitzer Team auf dem Programm. Nach einen spielfreien Wochenende geht es nach Würzburg.

5 Spiele , 5 Siege lautet die Zwischenbilanz des Würzburger Teams – eine sehr respektable Leistung der jungen Truppe von Trainer Dean Jenko.

In welcher Formation die Würzburger am Wochenende antreten wird – wirdwohl eine Überraschung für die Chemnitzerinnen. Egal wer spielt – auf den Chemnitzer Nachwuchs wartet eine sehr intensive Partie. Das Würzburger Spiel zeichnet sich durch viel Tempo und aggressive Verteidigung aus.

Auch wenn die Fahrt zum ungeschlagenen Tabellenführer geht möchte die Mannschaft um Kapitän Jessica Kluge natürlich mit einem Sieg im Gepäck die Heimreise antreten. Ganz vollständig wird man nicht nach Würzburg reisen können – neben der Verletzung von Linnea Buschbeck – werden auch Una Gotthardt und Jil Naja König nicht dabei sein. Beide kommen aus Verletzungen zurück und werden aufgrund des WNBL-Spiels am Sonntag nicht spielen. Dafür wird Rebekka Kalaydjiev ihr erstes Regionalliga-Spiel im Chemnitzer Trikot bestreiten.

 

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.