Vorberichte

Nächstes TIPSPIEL beim ts Jahn MÜNchen

Die Niederlage am vergangenen Samstag wollen die Damen des TS Jahn München so schnell es geht abhaken und nach vorne schauen.  Die Chance auf die Meisterschaft ist noch nicht verloren und in der nächsten Trainingswoche wird weiterhin richtig Gas gegeben. Bereits am Mittwoch kann man in dem auf keinen Fall einfachen Pokalspiel gegen München Baskets (19:00 Uhr, Dachauer Str. 98) seine Stärke beweisen und den Schwung für das Wochenende mitnehmen.muenchen jahn 2013

Denn am Sonntag (26.02.2017) empfangen die Damen den direkten Verfolger aus Leipzig. Dass dies keine einfache Aufgabe wird zeigte das Hinspiel. Dieses konnte das Team von Marco Moroder mit +2 für sich entscheiden. Ein Sieg muss her um im Meisterschaftsrennen zu bleiben.

Tip-Off ist um 16:00 Uhr in der Weltenburger Straße 53. Die Damen vom TS Jahn München freuen sich auf eine zahlreiche Unterstützung im Kampf um die wichtigen Punkte.

Marktheidenfeld auch von Nördlingen nicht zu stoppen

TV Marktheidenfeld – TSV Nördlingen 77:58 (41:21)

Beim souveränen Heimsieg über Nördlingen präsentierte sich der TV Marktheidenfeld in bestechender Form und ist sechs Spieltage vor Saisonschluss erstmals alleiniger Tabellenführer.

Weiterlesen ...

BG Main Elsava empfängt Würzburg

Am kommenden Wochenende hat die BG ein weiteres wichtiges Spiel vor sich. Am Samstag, den 25.02.2016 um 16 Uhr kommt der Tabellen Sechste aus Würzburg nach Großwallstadt. Das Hinspiel wurde souverän begonnen und zum Schluss unglücklich verloren. Die BG will nun das Rückspiel für sich entscheiden.

ein wichtiges MTV-heimspiel gegen den tabellennachbarn

Ein äußerst wichtiges Heimspiel bestreitet der MTV München am Sonntag gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn TV Schwabach. Es geht schlicht und einfach darum nicht noch weiter nach unten sprich in die Abstiegszone zu geraten. Denn nach wie vor gibt immer wieder überraschende Ergebnisse in der Liga, je nachdem wie vor allem die vorderen Mannschaften wie Leipzig, Dresden, Nördlingen, Würzburg aufgestellt sind, mit oder ohne ihre Topspielerinnen, die mit Doppellizenz in der 1. oder 2.BBL aktiv sind.

Weiterlesen ...

Wenn Engel reisen, lacht der Himmel

muenchen basket 2015Auf gutes Reisewetter hoffen daher auch die Regionalligabasketballerinnen von MÜNCHEN BASKET, wenn sie am kommenden Samstag rund vier Stunden lang zum Auswärtsspiel bei den Leipzig Lakers fahren.

Das Hinspiel konnten die Münchnerinnen noch knapp mit 49:43 für sich entscheiden. Seitdem hat sich aber viel getan: mit soliden Leistungen hat sich Leipzig mittlerweile auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet. Zudem standen im Hinspiel sieben Sächsinnen gegen elf MÜNCHEN BASKET-Spielerinnen auf dem Feld; das Verhältnis dürfte dieses Mal eher umgekehrt sein. Noch immer ist der Kader von Coach Walton aus verschiedenen Gründen stark dezimiert, so dass er schon die letzten Spiele mit kleiner Rotation bestreiten musste. Bisher haben seine Damen diese Situation allerdings mit Bravour gemeistert. Es bleibt zu hoffen, dass es MÜNCHEN BASKET auch dieses Mal gelingt als Sieger vom Feld zu gehen – dann lacht nicht nur der Himmel, wenn Coach Waltons Engel (heim)reisen.

Ein wichtiges Duell für Jena

jena usv 2013Am morgigen Samstag reisen die USV VIMODROM Baskets Jena nach Elsenfeld und erwarten eine spannende und wichtige Partie. Man nimmt sich viel vor im Kellerduell, um in der Tabelle einen Platz nach oben zu klettern.

Weiterlesen ...

Suchen

User Anmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.