Der Tabellenführer kommt

muenchen basket 2015In der Basketballregionalliga steht das Damenteam von MÜNCHEN BASKET vor dem bisher schwersten Heimspiel der Hinrunde. Gegner der Münchnerinnen, die die drei letzten Partien verloren haben, ist der bis dato ungeschlagene Tabellenführer, die TG Wildcats aus Würzburg.

Es ist vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit und Ausgeglichenheit, die das Würzburger Team diese Saison auszeichnet. So ist zum Beispiel keine wirkliche Topscorerin auszumachen – die Punkte sind gut verteilt. Das macht es für jeden Gegner schwer, kann man sich doch nicht auf Einzelne konzentrieren.

Die Damen von Coach Walton werden gegen die Würzburgerinnen daher offensiv und defensiv nicht nur zur Topform auflaufen müssen, sondern diese auch endlich einmal konstant über die gesamte Spielzeit zeigen müssen. In den letzten Spielen wechselten sich die guten Phasen mit weniger gelungenen Spielabschnitten zu häufig ab.

„Das wird eine schwierige Angelegenheit, aber ich denke, wir haben dennoch eine gute Chance. Wenn alle ihr Leistungsvermögen abrufen, dann sollte auch gegen den Tabellenführer etwas möglich sein“, so Coach Walton.

Wer sehen will, was die Münchnerinnen am Samstag zu Wege bringen: Spielbeginn ist wie immer um 16:45 Uhr, in der Städt. Sporthalle in der Dachauer Str. 98a.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.