BGL empfängt den Vorjahresmeister aus Marktheidenfeld

Eine schwere Aufgabe erwartet die BGL-Damen gleich zum Saisonauftakt in der Regionalliga Südost; der souveräne Regionalligameister und Bayernpokalsieger der Saison 2016/17 aus Marktheidenfeld gastiert am kommenden Sonntag um 13.30 Uhr in der Seehofhalle.

Die Gäste, in deren Kader einige Spielerinnen mit Zweitligaerfahrung stehen, starteten wie erwartet erfolgreich in die neue Spielzeit; die beiden bisherigen Partien konnten jeweils gewonnen werden. Für die Piratinnen, die sich in der vergangenen Saison ungeschlagen die  Meisterschaft in der Bayernliga Nord sicherten, heißt es nun sich rasch an das Regionalliga-Niveau zu gewöhnen.

Erfreulicherweise ist ein Großteil der Aufstiegsmannschaft weiterhin mit von der Partie, einige Abgänge waren jedoch zu verzeichnen: Laura Großkopf, Elisa Knoblach, Antonia Gut und Tina Riegner werden aus beruflichen, sportlichen und privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen. Dem gegenüber stehen mit Rückkehrerin Lena Röder sowie Verena Ferguson und Stefanie Gehring zwar drei erfahrene Spielerinnen, die das Team verstärken werden; der Kader, auf den Coach Uwe Duckarm zurückgreifen kann, ist allerdings nicht üppig, was im Laufe der langen und intensiven Regionalliga-Saison problematisch werden könnte. 

Umso wichtiger wird es sein, dass die Piratinnen mit dem gewohnten Engagement und Teamgeist zu Werke gehen, um das Minimalziel Klassenerhalt zu sichern.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.