Saisonauftakt mit Hindernissen

muenchen basket 2015Am kommenden Samstag (30.09.2017) ist es wieder soweit: Die neue Saison in der Basketballregionalliga der Damen beginnt. Im ersten Spiel empfangen die MÜNCHEN BASKET Damen von Coach Walton das Team der BG Elsenfeld / Großwallstadt.

Der Zeitpunkt könnte nicht ungünstiger sein. Seit dem Trainingsauftakt zur neuen Saison lief bei MÜNCHEN BASKET eigentlich nichts nach Plan. Der Kader ist aufgrund vieler berufsbedingter Abgänge stark verändert, es blieb lediglich ein Kern der alten Mannschaft vorhanden. Zum Saisonauftakt fehlen zudem etliche Spielerinnen die jobmäßig, wegen Prüfungen sowie aufgrund von Verletzungen noch nicht einsatzbereit sind. Das Team hat daher erheblichen Trainingsrückstand und dürfte zumindest im frühen Stadium der Saison einen schweren Stand haben. Für das neugeformte Team lautet das kurzfristige Ziel somit folgerichtig: in den ersten drei bis vier Spielen einen Fehlstart zu vermeiden, denn sonst könnte man früh in einen Negativstrudel geraten. Und jeder Sportinteressierte weiß, dass man aus diesem nur sehr schwer herauskommt.

Dennoch, offensive Mechanismen brauchen nun einmal Zeit. Aus diesem Grund hofft Coach Walton, dass zumindest die Defensivleistung und der Einsatzwille bereits stimmen, um das Elsenfelder Team und vor allem die Witzelschwestern nicht ins Rollen kommen zu lassen. Zudem hofft er auf die individuellen Stärken seiner Spielerinnen. Dann ist seiner Ansicht nach im ersten Spiel alles möglich.

Coach Walton: „Bislang hat die Mannschaft, zumindest diejenigen Spielerinnen, welche ich zur Verfügung hatte, prima mitgezogen. Allerdings muss sich nun zeigen, ob ich meinem Team auch meine neue Spielidee vermitteln kann und wie schnell diese dann fruchtet. Nach diesem Spiel werden wir allerdings aufgrund der Gesamtsituation noch nicht wissen wo wir stehen. Das sehen wir erst in ein paar Wochen.“

Tip-Off ist am Samstag, den 30.09.2017, um 16:45 Uhr in der Halle in der Dachauer Straße 98a.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.