Aller guten Dinge sind zwei?

muenchen basket 2015Doppeltes Auswärtsspiel für MÜNCHEN BASKET. Am Samstag geht es für die Regionalligadamen zunächst gegen den SC Kemmern. Am Sonntag reisen sie zum Tabellenführer und designierten Meister nach Marktheidenfeld. Die Münchnerinnen wollen nach zwei Niederlagen in Folge endlich wieder einen Sieg einfahren.

Die Aufgabe ist nicht leicht für MÜNCHEN BASKET, denn beide Gegner zeigen sich momentan in bestechender Form, während man selber aufgrund der vielen Ausfälle und Verletzungen im Notbetrieb agieren muss. Zudem sind zwei Spiele an zwei aufeinanderfolgenden Tagen immer eine physische Herausforderung. Doch einfach aufgeben und die Flinte ins Korn werfen ist nicht in der DNA von Coach Walton und seinen Mädels verankert. Man ist bereit den Kampf anzunehmen und durch Einsatz sowie Teamplay wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sichern.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.