Spielberichte

Ein Spiel dauert 40 Minuten

muenchen basket 2015Schwaches zweites Viertel führt zu Niederlage gegen MTV 1879 München

Am Samstag kam es zum erwartet knappen und spannenden Spiel der MÜNCHEN BASKET-Regionalligadamen gegen den MTV 1879. Obwohl die Mannschaft von Coach Walton als Gast angereist war, schafften die zahlreichen Zuschauer eine Atmosphäre, die fast an ein Heimspiel erinnerte. Leider hat dies am Ende nicht gereicht und MÜNCHEN BASKET verlor mit 66:70.

Weiterlesen ...

jena verliert nach kampf knapp gegen marktheidenfeld

jena usv 2013Die USV VIMODROM Baskets Jena müssen die nächste Niederlage einstecken. Doch dieses Mal geht man trotz der knappen Niederlage mit einem positiven Gefühl aus dem Spiel. Über eine lange Zeit des Spiels konnte man eine knappe Führung behaupten und spielte endlich wieder befreiter auf.

Weiterlesen ...

Marktheidenfeld erkämpft sich Sieg gegen gleichwertige Gäste aus Jena

TV Marktheidenfeld – USV Baskets Jena 62:55 (26:31). Mit dem Erfolg im Aufsteigerduell über Schlusslicht Jena hat Marktheidenfeld seine Tabellenführung verteidigt. Allerdings reichte es bei der Premiere des neuen Interimstrainers Fabian Barthel für die TVM-Girls nur zu einem mühsamen Arbeitssieg, der erst in den Schlussminuten sichergestellt wurde.

Weiterlesen ...

Doppelheimspieltag Für die BG gegen Jahn München 2 und Kemmern

Im ersten Heimspiel des Wochenendes ging es gegen den Zweitplatzierten aus München.

Im ersten Viertel fanden die BG- Spielerinnen nur schwer ins Spiel und mussten gleich einen 0:10 Spielstand hinterherlaufen. Dann begann die BG durch einige schnelle Korberfolge den Vorsprung zu verringern (21:16). Das zweite Viertel war von Kampf auf beiden Seiten geprägt. Es gelang den Gästen aus München ihren Vorsprung nochmals auf 11Punkte auszubauen (37:26). Der Anfang des dritte Viertel begann wie schon das Erste mit einem Lauf der Gäste, sodass die BG in der 34. min mit 20 Punkten hinten lag. Coach Leipold reagierte und stellte die Verteidigung zuerst auf Zone dann auf Mann/Mann-Presse um, was Erfolg zeigte. Die BG verkürzte abermals den Vorsprung erfolgreich konnte aber den Sieg der Gäste nicht mehr aufhalten.

 

Im Zweiten Heimspiel, gleich am nächsten Nachmittag, hatte sich die BG viel vorgenommen, zumal der Sieg in Jena und das gute Spiel gegen Jahn München Auftrieb gaben.

Nach einem guten Start im erste Viertel konnten sich die BG Spielerinnen erfolgreich absetzten (18:11). Im zweiten Viertel hatten die Gäste auch nicht wirkliche ein Rezept gegen die Verteidigung der Gastgeberinnen, so dass der Halbzeitstand das Spiel gut wieder spiegelte (27:19 ). Im dritten Viertel lies die BG leider Punkte liegen blieb aber in Führung (36:33). Das letzte Viertel war ein Krimi, den die Gäste aus Kemmern letztendlich ganz knapp für sich entscheiden konnten (45:47).

Erneute Auswärtsniederlage für die Lakers Damen

leipzig lakersUSV TU Dresden - Leipzig Lakers 74:66 (32:34). Der Tag des Sachsenderbys begann für die Lakers bereits vor der Anreise in Dresden mit enttäuschenden Nachrichten: Aufbauspielerin Christina Bachmann musste in letzter Sekunde absagen, was für das Team hieß, ein weiteres Auswärtsspiel ohne erfahrenen Aufbau und nur zu siebt, mit dabei die angeschlagene und daher nur begrenzt einsetzbare Lisa Heinrich.

Weiterlesen ...

Sieg im Sachsenderby!!!

dresden usv tuMit viel Teamgeist und aggressiver Defense konnte das einzige sächsische Duell der Regionalliga Südost heute mit 74:66 gewonnen werden.

Das Spiel begann auf Augenhöhe, und bereits zu Beginn des ersten Viertels gelang es uns, die Lakers durch Druck in der Defense zu Fehlern zu zwingen, die wir aber noch nicht konsequent genug bestraften. Gute Aktionen zum Korb, wie zum Beispiel durch Elli Kunick zum 14:8, brachten die mit nur 7 Spielern angereisten Leipzigerinnen schnell in Foulprobleme.

Weiterlesen ...

TGW verliert nach hartem Kampf

wuerzburg tgwRegionalliga Südost Damen:

TG Wildcats Würzburg – TSV Nördlingen 62:68 (17:24; 16:12; 20:14; 9:18)

Vor 100 Zuschauern mussten sich die Regionalligabasketballerinnen der TG Würzburg in heimischer Halle nach einem hochklassigen und umkämpften Spiel gegen den TSV Nördlingen am Ende mit 62:68 geschlagen geben.

Weiterlesen ...

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.