Spielberichte

Hohes Niveau zum Auftakt

Am vergangen Sonntag kam es auf das Aufeinandertreffen des TS Jahn München gegen die Damen aus Marktheidenfeld. Beide Partein wussten nicht mit welcher Aufstellung sie es zu tun bekommen. Die größere Überraschung kam jedoch aus Marktheidenfeld. Der Aufsteiger konnte sich 4 Stammspielerin der DBBL2 Mannschaft aus Würzburg angeln. Mit dieser Aufstellung gehöhrt Markheidenfeld sicherlich zu dem Favouritenkreis der Regionalliga. Jahn München konnte jedoch auch auf seinen vollen Kader zugreifen. 

Das erste Viertel verlief sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich einen größeren Vorteil verschafften. Jahns größtes Problem hierbei waren die Arbeit im Reboundverhalten. Marktheidenfeld kam immer wieder zu zweiten Chancen, welche sie auch zu Punkten umwandelten. 

Zweites Viertel verlief gleich mit leichtem Vorteil für Markheidenfeld (26:30) 

Nach der Halbzeit schaffte es die Gastgeberin nicht richtig Zugriff auf das Spiel zu bekommen, denn die erfahrenen Spielerinnen aus Marktheidenfeld machten wenige Fehler in der Verteidgung. Dadurch schafften die Gäste ihre Führung weiter auszubauen (41:48)

Im letzten Viertel starteten die Münchner Damen jedoch nochmal eine Aufholjagd. Man konnte sogar 4min vor Ende das Spiel drehen und mit einem Punkt in Führung gehen. Doch die Damen aus Markheidenfeld wollten an diesem Tag den Sieg mehr und konterten mit einem 14 zu 0 Run. Endstand (53:67) 

Teamleistung sichert Auftaktsieg

muenchen basket 2015Es war ein vermeintlich starker Gegner, der zum Auftakt der Regionalligasaison 2016/17 von den MÜNCHEN BASKET Damen als Gast erwartet wurde. Mit der Bundesligareserve des TSV Nördlingen kam zugleich der Meister der letzten Saison in die Halle an der Dachauer Straße. Entsprechend gewarnt und fokussiert war das Team von Coach Walton, denn obwohl man als vermeintlicher Underdog in das Spiel ging, wollte man es den Nördlingerinnen so schwer als möglich machen. Die ganze Woche hatte man nochmals die Systeme und das Zusammenspiel als Team geübt. Um den Teamgedanken noch weiter zu stärken stand zudem ein Besuch des Oktoberfestes auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Heimsieg gegen Jena

Zum ersten Heimspiel kamen die Damen aus Jena in die Schwimmbadhalle. Für die Gastgeberinnen war bis zum Spiel nicht klar, mit welcher Formation die Gäste anreisen würden, da sie in den vergangen Regionalligajahren stets eine Amerikanerin in ihren Reihen hatten. 

Weiterlesen ...

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.