Spielberichte

Zwei Siege in zwei Spielen an einem Wochenende

Mit viel Moral und Teamgeist haben die Damen der Leipzig Lakers vergangenes Wochenende sowohl Sonnabend, als auch Sonntag gewonnen. leipzig lakers

Zunächst spielten sie am Sonnabend gegen den Aufsteiger USV VIMODROM Baskets Jena. Trainerin Andrea Billbao Lillo war im Rahmen ihres internationalen Trainerkurses verpflichtet das Erstligaspiel HalleLions gegen Herner TC anzuschauen und somit verhindert (Halle Lions sind Pokalgegner der Leipzig Lakers am 24.10.2016), sodass die Mannschaft an der Seitenlinie von Lea Drogge und Ekki Jäger unterstützt wurde. Sie motivierten die Spielerinnen und fanden insbesondere in der Halbzeitpause die richtigen Worte.

Weiterlesen ...

Klare Niederlage im Stadtderby

muenchen basket 2015Viel hatten sie sich vorgenommen, die Damen von MÜNCHEN BASKET, doch was am gestrigen Samstag gegen den TS Jahn München gezeigt und geleistet wurde, war alles andere als eine überzeugende Leistung.

Weiterlesen ...

Aufsteiger TV Marktheidenfeld auch nach drittem Spieltag an der Spitze

marktheidenfeldNach dem Sieg im Unterfrankenderby bei der BG Elsenfeld/Großwallstadt stehen die TVM-Girls weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Der dritte Sieg im dritten Saisonspiel war ungefährdet. „Wir haben eine geschlossene Teamleistung gezeigt und in den ersten drei Vierteln klar dominiert“, stellte TVM-Trainer Jens Lehning zufrieden fest. Im Gegensatz zu früheren Duellen konnte die BG dem TVM dieses Mal nicht Paroli bieten. „Wir haben stark verteidigt und hatten Franziska Witzel und Theresia Witzel, die Schlüsselspielerinnen der BG, gut im Griff“, erklärte Lehning. Seine Schützlinge waren spielerisch überlegen und mannschaftlich ausgeglichener als die Gastgeberinnen.

Weiterlesen ...

Dresden überzeugt im zweiten Spiel erneut vor heimischer Kulisse

dresden usv tuIm Gegensatz zur Vorbereitung auf das erste Spiel, bei der die Trainingsbeteiligung durch Schulferien und Urlaubszeit erheblich eingeschränkt war, konnte in dieser Woche mit dem  kompletten Team trainiert werden. Die physischen und mentalen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Spielverlauf waren somit schon mal gegeben. 

Weiterlesen ...

auswärts weiter ohne erfolg

jena usv 2013Gut vorbereitet und voller Motivation fuhren die VIMODROM Regiodamen am gestrigen Samstag nach Leipzig. Sie wollten an den Erfolg vom vergangenen Wochenende anknüpfen und auch den ersten Auswärtssieg der Saison einfahren. Doch daraus wurde leider nichts. In einem intensiven und "dreckigen" Spiel mussten sich die Ladies, leider unnötig, mit drei Punkten geschlagen geben.

Weiterlesen ...

Heimpremiere gelungen - mtv schlägt nördlingen 65:52

Aufsteiger MTV 1879 München überrascht mit einem am Ende sogar deutlichen 65:52-Erfolg über Vorjahresmeister TSV Nördlingen. Das Team von MTV-Trainerin Doris Schuck, das besser aufgestellt als bei der Auftaktniederlage vor einer Woche in Würzburg, aber noch nicht komplett war, begann nervös und lag schnell mit 2:6 zurück. Doch dann fielen die ersten Würfe und die MTV-Damen übernahmen erstmals die Führung (12:6/ 6.Min). Zu diesem Zeitpunkt saß die 1,98m große MTV-Centerspielerin Anastasia Riabchenko bereits mit 3 Fouls auf der Bank, dennoch erhöhten die Gastgeberinnen mit einem 7:0-Lauf zum Ende des 1.Viertels auf 23:15. 

Weiterlesen ...

MTV München erwartet amtierenden Meister tsv Nördlingen

Eine Woche nach der 47:66-Auswärtsniederlage bei den Wildcats Würzburg stellt sich das Team von MTV-Trainerin Doris Schuck dem heimischen Publium vor: „Als Newcomer müssen wir uns erst einmal an die dritthöchste Liga in Deutschland gewöhnen, deshalb haben wir auch ein ganz klares Saisonziel und das heißt : Punkte sammeln und die Liga halten !“ Dass das nicht einfach wird, das wußte sie schon vor dem Auftaktspiel in Würzburg, denn die Saisonvorbereitung war alles andere als optimal. Studienfahrten, Auslandsaufenthalte, Verletzungen  und zu guter Letzt auch noch die Grippewelle dezimierten ihren Kader so nachhaltig, dass sie mit nur 8 Spielerinnen, darunter zwei  Aushilfen aus der 2.Mannschaft, in Würzburg antreten konnte: „ So gesehen war die Niederlage gegen die Wildcats und deren junges, fast komplettes 2.Liga-Team kein Beinbruch, unsere Defense war okay, aber vorne haben wir noch deutlich Luft nach oben.“

Dazu sollen auch die Verstärkungen beitragen, die im Laufe des Sommers zu ihrem Team gestoßen sind. Auf der Aufbauposition kam mit der 23-jährigen Justyna Jaworska eine schnelle und sichere Eins, auf den Flügeln sollen die Stammspielerinnen Frieda von Sassen, Annika Straßner, Alena Lauts sowie die erst 15-jährige Marietheres Wullf,  die vor 2 Wochen sogar für den U16w-DBB-Kader gesichtet wurde,  Unterstützung erhalten von Sofie Blank (Rhein-Main Baskets) und Christina Bellmann (TV Rotenburg). Auf der Centerposition ist die wurfstarke  1,98m große Anastasia Riabchenko wie schon in der Bayernliga-Meistersaison eine Bank, die frühere U20-Nationalspielerin ist ebenso ein MTV-Eigengewächs wie die beiden anderen Centerspielerinnnen Natalie Schönbuchner und Ilo Trübswetter, die momentan noch ihre Fußverletzung auskuriert. Leider noch nicht dabei ist 1,95m große Aliza Wiliams, die bereits im Sommer vom FC Bayern kam, einen sehr guten Eindruck hinterließ und ab November für noch mehr Dominanz unter den Körben sorgen soll.

Beim TSV Nördlingen, der allerdings bei der 46:58-Niederlage bei München Basket nicht in Bestbesetzung antrat, handelt es sich um die Bundesliga-Reserve des langjährigen Erstligateams „TH Wohnbau-Angels“, und da ist vor allem die erst 16-jährige Luisa Geiselsöder zu beachten, die mit der U16-Nationalmannschaft bei der EM im Sommer sensationell die Silbermedaille gewann, und die beim  Heimsieg gegen Leipzig mit 20 Punkten nicht nur wegen ihrer kanpp 1,90m alles überragte. Ebenfalls zu beachten in dem  jungen Team aus dem Ries sind  die Dreipunkte-Spezialistin Sandra Keller und die 17-jährige Johann Klug,  die auch regelmäßig in der 1.Liga zum Einsatz kommt. Laszlo Baierle

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.