Knappe Heimniederlage nach zweimaliger Verlängerung

Die Regionalliga – Basketballer der BG Main Elsava mussten sich am Samstagabend nach zweimaliger Verlängerung geschlagen geben.

Auch dieses Spiel mussten wir wieder verletzungsbedingt auf Theresia Witzel verzichten.

Zu Beginn des Spiels kamen die Gäste besser ins Spiel und zeigten sich äußerst treffsicher. So musste die BG mit einem 34:26 Rückstand in die Halbzeitpause gehen.

In der zweiten Hälfte kam die BG besser ins Spiel, jedoch konnte Litzendorf die knappe Führung bis zur Mitte des 4. Viertel halten.

In der 36. Minute ging die BG erstmals mit 58:57 in Führung. Ab dem Zeitpunkt war es ein Kopf an Kopf rennen, sodass nach der regulären Spielzeit noch kein Sieger feststand.

In der Verlängerung war deutlich zu spüren, dass bei beiden Mannschaften die Kräfte und Konzentration nachließen, trotzdem ging auch die erste Verlängerung unentschieden aus (67:67).

In der zweiten Verlängerung bewies die Topscorerin Vogel Doris (35 Punkte) Nerven und traf sicher. Als dann noch Alyssa Weigelt und Franziska Witzel mit 5 Fouls vom Feld mussten, konnte die BG nicht mehr herankommen. So musste die BG am Ende die Punkte abgeben.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.