1. Regionalliga Herren

2. Regionalliga Herren & Regionalliga Damen

Schwabach verliert gegen Nördlingen

Zum letzten Spiel kam Nördlingen nach Schwabach. Wie immer war es eine kleine Überraschung, wie Nördlingen auflaufen würde. Bis auf die beiden Geiselsöder Schwestern waren alle mit an Bord. Somit war für Schwabach klar, dass man schon ein tolles Spiel machen muss, wenn man die Punkte behalten möchte.

Wie schon im Hinspiel stellte man sich in der ersten Halbzeit sehr ordentlich gegen die Nördlinger Mannverteidigung an und konnte die erste Hälfte ausgeglichen gestalten. (26:28)

In der zweiten Hälfte spielte Nördlingen dann fast komplett Zonenverteidigung und Schwabach fand wieder zu selten gute Lösungen und traf zu wenig der Distanzwürfe. Somit stand am Ende ein leistungsgerechtes 53:61.

Nachdem Leipzig vergangenes Wochenende den Abstiegskampf mit der Spielabsage verzerrt hatte, konnte Elsenfeld, gegen die man den direkten Vergleich trotz der Verletzung der beiden Topscorer daheim gewinnen konnte, mit einem Sieg an Schwabach vorbeiziehen und damit steht Schwabach auf Platz 11 und muss schon sehr viel Glück haben, um die Liga halten zu können.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.