Jena gegen München unterlegen

Es hat nicht sollen sein. Im letzten Saisonspiel gegen Zweitplatzierten Jahn München hat es für die USV VIMODROM Baskets Jena nicht zum Sieg gereicht. In einem durchwachsenen Spiel konnten sich die Gastgeber letztendlich mit 73:55 durchsetzen. Durch den Sieg von Elsenfeld rutschen die USV Ladies damit doch wieder auf Platz 12.

jena usv 2013

Im Spiel konnte man am gestrigen Sonntag nicht viel ausrichten. Ein Aufschwung im zweiten Viertel brachte die Mannschaft auf vier Punkte heran (18:14), doch das sollte auch der knappeste Rückstand sein. München spielte souverän und nutzte jeden Fehler der Gäste. Gerade in der ersten Halbzeit passierten davon zu viele, sodass die Münchnerinnen einen Großteil ihrer Punkte durch die Fehler des USV Teams erzielten. In der zweiten Halbzeit gab es Aufs und Abs, mal hatte man eine Phase, in der man als Team spielte und vielen funktionierte, doch die schlechteren Phasen taten deutlicher weh.

Letztlich kam man an diesem Sonntagnachmittag nie wirklich auf Schlagdistanz, um um den Sieg mitzureden. Dafür war das Team des TS Jahn München II zu stark und man selbst hatte keinen guten Tag erwischt. Dass man nun aufgrund des Siegs von Elsenfeld doch auf dem letzten Platz steht ist bitter. Eine Belohnung für den starken Saisonendspurt hätte sich die USV Mannschaft verdient.

Suchen

User Anmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.