1. Regionalliga Herren

2. Regionalliga Herren & Regionalliga Damen

Heimsieg gegen Nördlingen

dresden usv tuDie Dresdnerinnen empfingen am Samstagabend die Damen aus Nördlingen. Diese reisten jedoch nur zu sechst an, was den Sieg ein Stück näher bringen könnte. 

Die Damen vom USV waren heiß auf den Sieg und starten sofort gut ins Spiel mit einem Korbleger von Doro Schönau. Doch die Nördlingerinnen legten sofort nach und bauten zum Gleichstand aus. Das 1. Viertel verlief relativ gleichmäßig, jedoch konnten sich die Gäste zum Ende mit einem Punkt in Führung bringen und man ging mit einem Stand von 14:15 in die Pause.

In dem 2. Viertel starteten die Dresdnerinnen sofort mit einem 10-Punkte-Run, wobei die Gäste erst nach 5 Minuten anfingen zu punkten. Durch viele Fastbreaks und ruhige Spiezüge gelang es den Damen aus Dresden, sich zum Ende der 1. Halbzeit mit einem Stand von 28:23 abzusetzen.

Auch in das 3. Viertel wurde sehr dynamisch gestartet. Durch die gute Zusammenarbeit des Heimteams konnte man sich einen weiteren Vorsprung erkämpfen und den Gästen gelang es nur 9 Punkte zu machen. Dank einer aggressiven Defense und einer guten offensiven Arbeit konnten die Damen vom USV mit einem Stand von 43:32 in das letzte Viertel starten.

Im 4. Vierte konnte Esther Borchers besonders gut punkten und traf gleich 3 mal hintereinander, sodass man den Gegnern langsam davon ziehen konnte. Auch im letzten Viertel wurde es den Gegnern ermöglicht, nur 8 Punkte zu machen. Am Ende siegten die Dresdnerinnen mit einem Punktestand von 63:40.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.