BBC Bayreuth zum Saisonabschluss in der Dachauer strasse

Über die Saison wurde viel geschrieben, viel lamentiert und viele Kritiker fühlen sich bestätigt. Das Projekt 1. Regionalliga ist beendet, fürs erste. MÜNCHEN BASKET hat es nicht geschafft sich ohne bezahlten Profi in der Regionalliga zu halten. Dabei waren die Jungs bei weitem nicht Chancenlos, sondern es war auch viel Pech dabei. Durch Verletzungen und Reisen war es der Mannschaft in der kompletten Saison nur 2-mal möglich mit dem bestmöglichem Kader anzutreten und das wäre zumindest die nötige Voraussetzung für einen erfolgreichen Saisonverlauf gewesen. Enge Spiele gingen verloren, da in bestimmten Phasen die Mannschaft oder einzelne Spieler unkonzentriert waren oder das Team im Kollektiv resignierte.

Und trotzdem war es keine verschenkte Saison : Die Erfahrung, die Erkenntnisse , die Menschen auf dem Weg sie haben die Jungs geprägt und weitergebracht. Nun heißt es vorerst Abschied nehmen aus der 1.Regionalliga und das im letzten Spiel der Saison gegen den BBC Bayreuth.

Für den BBC geht es noch um den 5. Platz. Diesen besetzen sie zwar im Moment, wollen ihn aber sicher auch halten. Für MÜNCHEN BASKET geht es um die Ehre und die Gewissheit noch einmal auf dem Niveau der oberen Tabellenhälfte agieren und mithalten zu können. Wir hoffen unsere treuen Fans dieses Jahr noch verabschieden zu können und sie zu einem netten Meet & Greet mit der Mannschaft nach dem Spiel einzuladen.

Tipoff in der Sporthalle an der Dachauer Strasse 98 ist diesen Samstag bereits um 18:00 Uhr.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.