Aktuelles der RLSO

Jonas März überzeugt bei Talente mit Perspektive1

Basketballtalent des SB DJK Rosenheim ist eine Runde weiter

Am vergangenen Wochenende spielten die Bayernauswahl Jungen des Jahrgangs 2003 bei der IngDiBa Veranstaltung „Talente mit Perspektive“ gegen die Landesverbände aus Türingen, Baden Württemberg, Sachsen Anhalt und Hessen. Das Basketball Turnier in Koblenz gewannen die Bayern klar, doch viel wichtiger als der Turniersieg war es für die Spieler, einer der 24 nominierten Spieler für das Finalturnier in Heidelberg zu sein.

Weiterlesen ...

Stawi is back

Bereits zum nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag wird wohl Daniel Stawowski wieder für den BBC COBURG auflaufen. Manager Bobby Fischer und 2. Vorstand Jack Hörnlein bestätigen die Rückkehr des Centers nach Coburg. Stawowski hatte den BBC COBURG nach der letzten Saison verlassen um bei den BIS Baskets Speyer in der 2 Bundesliga Pro B zu spielen. Seine Statistiken dort waren 8 Punkte / 4 Rebounds und rund 12 min Spielzeit. 

Weiterlesen ...

RLSO nur über SSL-Verbindung

Seid heute ist die Website nur noch über SSL unter folgender Adresse erreichbar: https://regionalliga-suedost.de.  Es wird zum Server automatisch eine sichere Verbindung aufgebaut. Das eine solche Verbindung vorhanden ist, erkennen Sie an dem vorhandenen Schloss SSL-Verbindung zu sehen ist. Für Sie selbst wird sich nichts ändern, die eingegebene Adresse wird automatisch umgewandelt.

Weiterlesen ...

Tropics ab sofort unter neuem Logo am Start

Oberhaching neuDie Regionalliga-Basketballer der TSV Oberhaching Tropics stellten am gestern in Zusammenarbeit mit Luna Sonego Design ihr neues Logo erstmals der Öffentlichkeit vor. Das neue Erkennungszeichen der „Gelbhemden“ ist ein weiterer Schritt in der Neuausrichtung der Basketball-Abteilung des TSV Oberhaching-Deisenhofen. Mannschaft und Vorstandschaft zeigten sich zufrieden mit Entwicklung und Gestaltung.

Neben den Leistungen auf dem Feld waren die Verantwortlichen der Tropics auch abseits des Parketts seit letztem Sommer nicht untätig. Nicht nur der Kader wurde ergänzt und verstärkt, sondern auch die Strukturen um die Mannschaft herum wurden neu ausgerichtet, „Wir wussten, dass wir einiges verändern wollen. Dazu zählte die Neuaufstellung der Abteilung und eine bessere Vernetzung in der Gemeinde Oberhaching“, sagte Michael Hoffmann, Medienverantwortlicher der Tropics. Die Mannschaft ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Sportszene geworden. Seit dem Aufstieg aus der Kreisklasse vor zehn Jahren und dem Durchmarsch bis in die 1. Regionalliga Südost sind die Tropics neben den Fußballern des FC Deisenhofen das wohl erfolgreichste Team in der Gemeinde Oberhaching.

Weiterlesen ...

Neuzugang: Kyle Kelm verstärkt die Zweite

Sieben Spiele, ein Sieg: Mit dieser Bilanz belegen die Oettinger Rockets Gotha II aktuell den vorletzten Platz der 2. Regionalliga Nord. Somit liegt das Team deutlich hinter den eigenen Zielen und Ansprüchen zurück.

Auf diese Situation haben die Verantwortlichen der BiG-Organisation Ende vergangener Woche reagiert und den 24-jährigen US-Amerikaner Kyle Kelm verpflichtet. Der 2,06-Meter-Mann, der auf beiden großen Positionen eingesetzt werden kann, soll für mehr Durchschlagskraft sorgen und nicht zuletzt seine jungen Mitspieler entlasten. Denn bisher mussten die Gothaer an den meisten Spieltagen den Ausfall mehrerer Stammkräfte kompensieren – auch deshalb konnten sie nur selten ihr Potenzial abrufen.

Weiterlesen ...

RLSO jetzt auf #RLSO_BB

RLSO logo 150Seit 30.10.2015 ist die RLSO auch auf unter der Adresse http://twitter.com/RLSO_BB erreichbar. Alle Informationen werden dort ebenfalls automatisch publiziert. Es ist lediglich nur der Beginn des Artikels zu lesen. Der weitere Inhalt ist über Kurzurls erreichbar. Facebook wird für die RLSO noch folgen.

Die Regionalliga-Basketballer hautnah erleben

vislbiburg5. Mareis Junior Camp lockt erneut fast 60 Kinder in die Halle

Am vergangenen Samstag ging das Mareis-Junior-Camp bereits in seine fünfte Auflage und sorgte bei 57 Teilnehmern für viel Spaß im Umgang mit dem orangefarbenen Ball. Eröffnet wurde der Basketballtag mit der Vorstellung der Trainer. Aus dem Regionalligakader waren mit Organisator Jodi Kreutzer, sowie Josi Leierseder, Sebastian Czink, Michael Theisinger, Orlando Parker, Lubos Novy, John Boyer, Dino Erceg und Michael Mayr gleich neun Akteure vertreten, die auch das Stationstraining leiten sollten. Mit von der Partie war auch der neue hauptamtliche Jugendtrainer der Baskets, Marc Vilas, der das Aufwärmen übernahm.

Weiterlesen ...

Flüchtlingstraining offiziell vorgestellt

rosenheim sbr neuSeit nun schon fast einem Jahr, spielen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge beim Sportbund Basketball. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner FC Bayern München Basketball und der Basketballabteilung des Sportbund DJK Rosenheim ins Leben gerufen. Kinder und Jugendlichen die ohne Begleitung ihrer Eltern in Rosenheim ankommen, sind oft traumatisiert, verängstigt und ganz allein. Doch sie alle haben eins gemeinsam, sie haben es geschafft, sie konnten fliehen und müssen nun keine Angst mehr haben. Doch die Erinnerungen an die schreckliche Zeit zuvor bleiben erhalten.

Hier will der Sportbund DJK Rosenheim zusammen mit dem FC Bayern München Basketball Abhilfe schaffen. In einem Training, das ausschließlich für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge stattfindet, lernen die Kinder und Jugendlichen den Umgang mit dem „orangen Leder“. Beim Passen, Fangen und Körbewerfen vergessen sie für kurze Zeit ihr Schicksal und den Grund warum sie auf einmal in Rosenheim sind, ihrer neue Heimat. Das Gemeinschaftsprojekt ist ein Teil des Euroleague Programmes „One Team“. Im Rahmen dieses, seit 2012 bestehenden, Sozialprojektes engagieren sich mittlerweile 34 europäische Spitzenklubs, um mit eigenständigen Projekten in verschiedenen Gesellschaftsfeldern positives zu bewirken.

Weiterlesen ...

Suchen

User Anmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.