Milbertshofen bei letztem Heimspiel der White Wolves

 

passauDas Hauptspiel des Tages ist um 18:00 Uhr angesetzt und sieht die 2. Regionalligamannschaft des TV Passau gegen den TSV Milbertshofen. Die Hauptstädter, gegen die man das Hinspiel verloren hat, stehen mit 2 Siegen mehr auf dem 7. Tabellenplatz, also einen Rang besser, als die Hausherren. Während die White Wolves ihr letztes Spiel in Schrobenhausen hauchdünn vergeigt haben, konnten die Münchner gegen Absteiger Ingolstadt Baskets deutlich punkten. Erfolgreicher Center bei den Gästen ist der Bruder Oliver des früheren Passauer Centers Thomas Pethran, der bis vor Kurzem noch das Trikot der White Wolves trug. Erfolgreichster Scorer ist bei den Isarstädtern Marco Hillebrecht (16 Punkte/Spiel), der schon höherklassig unterwegs war. Das letzte Mal wurde dieses Aufeinandertreffen in der harten Defense entschieden.

Passau möchte sich mit einer anständigen Leistung vom treuen Heimpublikum für diese Saison verabschieden und hofft auf mehr Erfolg, als in den vorangegangenen Spielen.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.