Leitershofener Kangaroos bei den Passauer Wolves

passauDie Herren 1 in der 2. Regionalliga Süd empfangen die „Zweite“ der Topstar Kangaroos Leitershofen, und zwar um 16:00 Uhr in der städtischen Dreifachhalle. Während die Passauer letztes Wochenende in Landsberg im Schlussviertel richtiggehend „gerupft“ wurden und dann unterlagen, haben die Gäste einen 45 – Punkte – Kantersieg gegen Ingolstadt hingelegt. Die Schwaben stehen nun auf Rang 2 der Tabelle, wohin sie sich mit großer Beständigkeit hinaufgearbeitet haben. In dieser Liga bleibt also nichts, wie es war. 10 Siege bei nur 4 Niederlagen, eine davon etwas überraschend aus der Vorrunde gegen Passau. Da will man sicher etwas „berichtigen“. Zwei der Ligatopscorer, nämlich Daniel Nimphius (3., 17,1 Punkte/Spiel, 19 Dreier) und Quentin Tucker (4., 17,1) stehen bei dem jungen Schwabenteam im Rooster, außerdem einige gute Distanzschützen. Besondere Brisanz erhält das Spiel, weil der Trainer Robert Mattis heißt. Er verbrachte seine Studentenzeit in Passau und coachte jahrelang die Damenmannschaft und im Duo mit Bastian Block die damalige Jugendoberligamannschaft des TV Passau. Die White Wolves werden versuchen, ihre Heimstärke walten zu lassen und das schnell spielende Gästeteam irgendwie zu stoppen. Pointguard Tobias Hoffmann steigt diese Woche wieder in das Wurftraining ein und Tim Busher laboriert noch an einer Schleimbeutelentzündung in der Schulter. Ansonsten ist der Kader bis auf Jost Humbert vollzählig. Der 7. Saisonsieg soll angepackt werden.

Suchen

User Anmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.