heimniederlage für leitershofen

Die zweite Mannschaft der BG Leitershofen/Stadtbergen unterlag am Sonntagnachmittag dem Tabellennachbarn TSV Dachau in einer engen Partie knapp mit 77:83 und versäumte, mit einem Sieg gegen die Oberbayern dan diesen auf Platz 6 vorbeizuziehen. Am nächsten Sonntag spielt man nun das Lokalderby gegen HSB Landsberg, welche sich nach der Verpflichtung von zwei Profis im Aufwind befinden. Rein rechnerisch fehlt zwar noch immer ein Sieg für die Kangaroos, aus der kombinierten Tabelle der Nord und Südgruppe können von den zu erwartenden fünf Absteigern drei die BG bereits nicht mehr einholen, zwischen Leitershofen und dem aktuell fünften Absteiger liegen aber weiterhin sechs Mannschaften dazwischen, von denen einige dazuhin noch alle drei verbleibenden Spiele gewinnen müssten. "Normal ist das gelaufen, aber es wäre schön, wenn wir vor der unsinnigen zweiwöchigen Osterpause bereits nächste Woche die letzten Zweifel beheben könnten", so Trainer Tom Oertel.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.