GRÖBENZELL VERLiERT UNGLÜCKLICH GEGEN FREISING

SLAMA JAMA verliert mal wieder unglücklich und verschenkt den Sieg an die Domstädter!

groebenzell 116 Sekunden vor Ende führen die SLAMAS mit 1 Punkte, bekommen zwei Freiwürfe, verwerfen beide und foulen dann auch noch beim Rebound. Freisings Nibler trifft wiederrum beide seiner Freiwürfe und bringt so Freising in Führung. Danach gelingt den Gröbenzellern kein Punkt mehr und Freising kann an der Freiwurflinie die Führung bis auf 4 Punkte ausbauen.

Nach einem 0:6 nach gut 60 Sekunden und einer frühen ersten Auszeit fasst sich Gröbenzell ein Herz und spielt sich bis zum Viertelende in einen Rausch. 18:12 Führung!

Das 2. Viertel wird zunächst 7 Minuten lang geschlafen und Freising konnte wieder auf einen ran kommen. 29:28. Doch dann fasst man sich wieder ein Herz und geht bis zur Viertelpause mit 37:32 in Führung.

Nach der Pause startet Gröbenzell zunächst gut und baut auf 43:36 aus. Doch dann kommt die schlechteste Phase der Heimmannschaft. Freising 15:0 Run. Führungswechsel. 43:51. Doch Rückkehrer Jan Szembek gleicht mit guten Einzelaktionen das Scoreboard etwas aus. Ende 3. Viertel: 50:51.

Doch statt das Momentum zu nutzen, verfällt Gröbenzell wieder in Einzelaktionen und gerät so mit 53:61 ins Hintertreffen.
Doch endlich fielen die Würfe und so konnte man sich Punkt um Punkt heranarbeiten. Minute 39 steht es aber immer noch 69:75 für Freising. Doch dann legten Gorgas, Aristeidou und Heinrich nochmals los und holten binnen 1 Minute und einem 7-0 Run die Führung wieder. 76:75. Der Führungspunkt durch ein And-One-Unsportliches Foul. Einwurf Gröbenzell. Noch 16 Sekunden. Einwurf geht ins Feld. Foul Freising. Sack zu machen?
Erster Freiwurf geht daneben.
Zweiter Freiwurf geht daneben.
Und dann das noch: Foul Gröbenzell beim Rebound.
Folge: 2 Freiwürfe Nibler. Der bleibt cool und holt die Führung an der Linie wieder.

Alles andere war nur noch Formsache...

Was eine bittere und blöde Niederlage...

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.