BGL 2 beendet vorrunde mit niederlage

Für die zweite Mannschaft der BG Leitershofen/Stadtbergen endete die Vorrunde mit einer Niederlage. Bei Tabellenführer Bayern München 3 unterlag man erneut ersatzgeschwächt angetreten deutlich mit 48:98 und konnte lediglich im ersten Viertel halbwegs mit den überlegnen Münchnern mithalten. Dazuhin misste man während der Partie weitere Ausfälle durch Verletzungen hinnehmen. Immerhin erhielt man bei diesem Spiel live die Gelegenheit, das neue Nachwuchsleistungszentrum der Bayern zu bewundern. Mit dem vierten Tabellenplatz in der 2. Regionalliga Süd nach der Vorrunde, punktlgleich mit dem Dritten und nur zwei Zähler hinter dem Tabellenzweiten, kann die Mannschaft um Trainer Tom Oertel aber sicherlich mehr als zufrieden sein, lautete das Saisonziel doch lediglich Klassenerhalt. Gegner Bayern München wird in dieser Verfassung der Titel in der 2. Regio Süd kaum zu nehmen sein, so dass dann bundesweit künftig erstmals sogar eine dritte Mannschaft eines Vereins in der 1. Regionalliga vertreten sein wird. Sicherlich ein erster Schritt im Sinne des DBB bei dessen Bemühungen, über die neue U23 Regelung in dieser Liga die kleinen Standorten zu Gunsten eines Closed-Shop Systemes für die BBL-Standorte platt zu machen.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.