1. Regionalliga Herren

2. Regionalliga Herren & Regionalliga Damen

Etwas Licht und zu viel Schatten bei den Fröschen im Heimspiel gegen Dachau

Das sonntägliche Heimspiel der DJKler gegen Dachau versprach eine knappe Partie zu werden.

Laut Tabelle sollten beide Teams auf Augenhöhe agieren. Die Frösche mussten zwar auf ihren privat verhinderten Topscorer Igor Jurakic verzichten. Coach Kharchenkov war aber nach der Abstinenz in der Vorwoche wieder auf der Bank.

Es entwickelte sich dann eine muntere und knappe Partie mit viel offensiven Aktionen und diversen Führungswechseln. Im ersten Viertel konnten beide Teams viel scoren- was an hohen Trefferquoten und nicht optimal abgestimmter Teamdefense lag. 23:24 stand nach der ersten Sirene auf der Tafel.

Im zweiten Abschnitt setzten sich die Gäste kurzzeitig ab. Zum Ende der ersten Halbzeit schafften es die Frösche aber mit einigen gut ausgespielten Angriffen und Fast Breaks sich wieder in Schlagdistanz zu bringen.

Nach der Pause ging bei den Hausherren im Angriff immer wieder die Ordnung verloren und es wurden zu selten geschafft die Großen unter dem Korb zu finden. Die Dachauer punkteten ihrerseits allerdings auch nicht mehr so stark. Das Spiel blieb ausgeglichen mit Vorteilen für den DJK bis zur 38 Minute.

Es lief wieder einmal auf darauf hinaus, dass beide Mannschaften die Partie bis zum letzten Angriff gewinnen konnten: Eine halbe Minute vor Schluss gelang den Dachauern ein Dreier zur Führung. Im Anschluss wurden von Seiten des DJK nur noch fahrige Angriffe gelaufen. Die Gäste punkteten noch einmal von der Linie. Jeweils ein Turnover pro Team später hatte Bikandi dann doch mit wenigen verbleibenden Sekunden auf der Uhr die Chance auf den Sieg von der Dreipunktlinie. Mit der Hand des Verteidigers im Gesicht geriet die Flugkurve des Balles allerdings etwas zu hoch. Der Wurf geriet zu kurz und somit wurde das Spiel verloren.

 

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.