Heimsieg im letzten Saisonspiel

Der DJK Sportbund München empfing zum letzten Spiel dieser Saison den BG Leitershofen in der heimischen Fischer-von-Erlach-Halle zur Prime Time am Samstagabend. Der Kader vom Sportbund war, wegen Verletzungen, Urlaubsbedingt und wegen Lustlosigkeit, auf sechs Stammspieler geschrumpft. Dies gab aber Youngster Martin Barac die Gelegenheit seine Künste auch zum ersten Mal in der „Ersten“ zu präsentieren. Er zeigte mit fünf Punkten einen rundum gelungenen Auftritt.

Für die Pasinger „Frösche“ gab es sogar noch eine minimale Chance auf die Meisterschaft, bei einer Niederlage von Bad Aibling. Daran dachte aber niemand an diesem Tag. Man wollte die Saison mit einem weiteren Sieg beenden und den Zuschauern noch ein gutes Spiel zeigen.

Leitershofen ging hoch motiviert in die Partie und ging schnell mit 0-6 in Führung. Der Motor der Pasinger Truppe brauchte ein wenig länger um warm zu werden, doch dann machten sie da weiter, wo sich schon die ganze Saison sehr wohl gefühlt haben: an der Dreierlinie. Die vier nächsten Feldtreffer waren jeweils zwei „Dreier“ vom Point Guard Luka Vasic und von Kapitän Philip Sauer. Ein weiterer 9-0-Run bescherte den „Fröschen“ einen 23-16 Vorsprung nach dem ersten Viertel. Die ersten Punkte im zweiten Viertel ließen ganze 2,5 Minuten auf sich warten, aber die Geduld sollte belohnt werden. Ein butterweicher Pass von Fredi Bikandi wurde per Alley Oop Dunk von Igor Jurakic verwandelt, der an diesem Tag mit 26 Punkten (davon 3 Dreier) wieder absoluter Topscorer des Spiels war. Die schnellen und aggressiven Flügel von Leitershofen brachten den Sportbund immer wieder in Bedrängnis und so konnten die Gäste das Spiel bei einem Halbzeitstand von 35-35 völlig offen halten.

Auch im dritten Viertel spielten die beiden Team auf einer Augenhöhe ehe München mit vier „Dreiern“ in Folge den Vorsprung erstmals auf komfortable 13 Zähler vergrößerte. Diesen Vorsprung hielt man geschickt im letzten Spielabschnitt und ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.

Der DJK Sportbund München möchte sich bei allen Helfern und Fans für diese Saison bedanken!

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.