Wegweisendes Spiel in Neustadt

Nach den beiden Partien gegen Teams der Tabellenspitzen in der NBBL und Regionalliga am letzten Wochenende tritt unsere U19 in beiden Ligen dieses Mal gegen Mannschaften an, die jeweils unter ihnen in der Tabelle stehen. In beiden Spielen geht es also darum sich zu beweisen, dass man die Ergebnisse der Vorwoche vergessen lassen und seinen Weg hin zu den Saisonzielen unbeirrt fortsetzen möchte. Der Gegner am Samstag in der Regionalliga ist die DJK Neustadt, die aktuell auf Rang 10 und somit am Ende eines sehr breiten unteren Mittelfeldes platziert ist. Die NINERS werden also auf ein sehr motiviertes Team treffen, welches versuchen wird, in den nächhsten Spielen mehr Abstand zu den Abstiegsplätzen zu erlangen. Helfen wird den Neustädtern dabei ganz sicher Wiederkehrer Tobias Merkl, der bisher auf Grund eines Auslandssemesters seiner Mannschaft fehlte und in den bisherigen drei Spielen des Jahres 2018 mit 16.7 Punkten gleich zum TopScorer seines Teams wurde. Die Chemnitzer werden ohne Aaron Kayser und Arne Wendler anreisen, die sich beide mittlerweile wichtige Rollen in der Pro-A Mannschaft erkämpft haben und daher nicht mehr regelmäßig für die zweite Mannschaft auflaufen können, was die Mannschaft zwar sicher schwächt, aber als großer Erfolg des Ausbildungsprogramms der NINERS anzusehen ist.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.