1. Regionalliga Herren

2. Regionalliga Herren & Regionalliga Damen

Klassenerhaltkrimi mit Rahmenprogramm

Neumarkt (fbnm) Man könnte die Partie auch als Abstiegsendspiel oder Klassenerhaltkrimi bezeichnen. Denn wenn die FIBALON Baskets Neumarkt an diesem Samstag, 25. März, ihr HeimspielNeumark Baskets gegen die BG Litzendorf gewinnen, dürfte der Klassenerhalt in der 2. Regionalliga Nord faktisch eingetütet sein.

Das Duell mit den Oberfranken (ab 19 Uhr in der Mittelschule West) ist auch das letzte Heimspiel der Saison für die Oberpfälzer, die ihren treuen Zuschauern ein Rahmenpogramm mit Mitmachwettbewerben und weiterer Unterhaltung bieten werden. Gemeinsam will man auch auf ein sechstes Jahr in Serie in der fünfthöchsten deutschen Spielklasse anstoßen, das für nächste Saison eben mit dem Erfolg gegen Litzendorf wohl gesichert wäre. Nächste Woche geht es noch zum ungeschlagenen Tabelenführer und Auftsteiger nach Gotha.

Vorher aber wartet Litzendorf. Die Gäste aus dem Bamberger Umland sind ein harter, aber schlagbarer Gegner. Das wissen die Baskets, denn sie haben genau das genau getan: die BG im Hinspiel Anfang Januar bezwungen. Die Auswärtspartie war Teil jenes magischen Wochenendes, als die Neumarkter mit Minikader gleich zwei Auswärtserfolge einfuhren. Im Nachhinein waren die Siege innerhalb von 48 Stunden die Basis für den Klassenerhalt, der nun zum Greifen nah ist. Litzendorf steht mit ausgeglichener Bilanz (10:10) völlig gesichert im Mittelfeld, wird sich aber am Samstag natürlich dennoch keine Blöße geben wollen und somit Vollgas geben.

Das ist auch die einzige Marschrichtung, die für die Hausherren gelten kann. Letzte Woche holten sie gegen Erfurt den knappen aber völlig verdiente Pflichtsieg und weisen nun eien Bilanz von 8:12 auf. Gegen die Oberfranken wollen sie nun nachlegen. Alle Mann sind an Bord und brennen auf den Einsatz. Vielleicht schlüpft auch (Spieler-)Trainer Martin Ides wieder ins Trikot und unterstützt seine Mannschaft auf den letzten Metern dieser wieder einmal aufreibenden Saison. Die soll mit einem Happy End im letzten Heimspiel ausklingen.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.