2. Regionalliga Regnitztal – Schwere Aufgabe in der Feggrube

Samstag, 28. Januar 2017 um 20 Uhr in der Feggrube Würzburg

Am 14. Spieltag der 2. Regionalliga Nord gastiert das Regionalligateam der Brose Bamberg Youngsters beim Tabellendritten TG Tropics Würzburg. Ab 20 Uhr geht es für die Regnitztal Baskets um den fünften Saisonsieg.

Nach dem zuletzt deutlichen Gewinn über den POST SV Nürnberg steht für die Mannschaft von Kositz und Hwastunow nun eine schwere Aufgabe bevor. Mit den TG Tropics Würzburg wartet die Kooperationsmannschaft von Bundesligist s.oliver Würzburg auf die Youngsters. Rang Drei gegen Rang Zehn heißt es nun, stehen die Würzburger mit zehn zu drei Siegen punktegleich mit dem TTL Bamberg an der Tabellenspitze.

In den Reihen der Würzburger sind es gleich sieben Akteure, die ihre Mannschaft mit durchschnittlich zweistelligen Punkten in Front werfen. Neben David Berberich, Oliver Erb, Christoph Horzella und Jonas Gröning tragen sich auch Alexander Lauts und Daniel Urbano in diese Scorerliste ein. Besonders Gröning und Urbano hatten im ersten Aufeinandertreffen der beiden fränkischen Mannschaften einen großen Anteil am 72:110-Sieg der Tropics. Mit den Erkenntnissen aus den letzten Spielen gehen die Brose Bamberg Youngsters in die Partie. Für die Schützlinge von Kevin Kositz und Pat Hwastunow wartet also ein schwerer Gegner, den es auf keinen Fall zu unterschätzen gilt. Für die junge Truppe geht es daher darum, ein gutes Spiel aufs Parkett zu bringen.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.