Spielbericht TG Tropics Würzburg – TV Goldbach 1897 73 – 77 (39-31)

Nach dem Spitzenspiel am letzten Samstag in Chemnitz, welches die Tropics verloren und durch diese Niederlagen in der Tabelle auf Tabellenplatz 3 abgerutscht sind, ist der starke Aufsteiger aus Goldbach am 02.12.2017 zu Gast in der Feggrube gewesen.

 

Bereits von Beginn an entwickelte sich ein enges Spiel. Die Tropics leisteten sich über das gesamte Match  hinweg zu viele Ballverluste, so dass der Gegner immer wieder zu einfachen Körben durch Fast Breaks gekommen ist. Desweitere nahm man den Kampf beim Rebound nicht an, so dass die Gäste aus Goldbach immer wieder zu zweiten, bzw. dritten Wurfchancen gekommen ist.

Spielten die Tropics konsequent in der Offensive Ihren Basketball, ergaben sich immer wieder gute Chancen, bzw. wurde immer gepunktet.

In der Verteidigung bekam man den alles überragenden Spieler der Gäste Tadas Jagela (41 Punkte) nie in den Griff, so dass am Ende eine 73-77 Niederlage auf der Anzeigentafel stand.

Dem Gast aus Goldbach muss man zu diesem Sieg gratulieren, da Sie über das gesamte Spiel die bessere Einstellung zum Spiel zeigten.

Für die Tropics spielten: Horzella 15 Punkte, Berberich 10, Lenke 4, Zimmermann 2, Jeßberger 12, Hofmann 4, Fabian Hockgeiger 11 und Felix Hockgeiger 3.

Die besten bei TV Goldbach:

Jagela 41 Punkte und Pereira Xavier 14.

Das nächste Spiel der Tropics findet am 09.12.2017 in Bayreuth gegen die Bundesligareserve vom BBC Bayreuth statt.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.