Spielbericht zum 2. Regionalliga Basketballspiel BG Litzendorf - BBC Bayreuth 2

Das Derby zwischen der BG Litzendorf und dem BBC Bayreuth 2 entwickelte sich anfangs zu einem munteren Spiel. Beide Offensivreihen zeigten eine ansprechende Leistung, wobei die Gäste eine knappe Führung behaupten konnten. Im zweiten Viertel bekamen die Hauherren die Dreierschützen der Bayreuther nicht in den Griff, was diese konsequent ausnutzten und ihren Vorsprung bis zu Pause auf 12 Punkte ausbauen konnten (27:39). Nach der Halbzeit stand die Verteidigung der BGL nun wesentlich besser und man gestattete den Gästen keine leichten Körbe mehr. Vor dem Schlussviertel betrug der Rückstand nur noch sieben Punkte. Ein 7:0-Run der Gäste zu Beginn des letzten Viertels beendete fast schon die letzten Hoffnungen auf ein Combeback der BGL (41:55). Doch nun kam die Heimmannschaft erst so richtig ins Rollen. Mit einer Zonenverteidigung brachte man die Bayreuther in Bedrängnis, was zu einfachen Punkten im Angriff führte. Beim 61:61 war plötzlich wieder alles möglich. Doch dann traf die BGL die falschen Entscheidungen, die Gäste konnten wieder etwas zulegen und machten keine Fehler an der Freiwurflinie. Am Ende verliert Litzendorf das Oberfrankenderby unglücklich, aber nicht ganz unverdient. Die zweite Hälfte macht allerdings Mut für die anstehenden Aufgaben.

BG Litzendorf:
Sperke (19), Rockmann (18), Slabu (11), Kolbert (7), Ruhl (6), Tuttor (2), Roch, Schlaug, Wimmer, Knauer

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.