2. Regionalliga Regnitztal baskets– Auswärtsniederlage in Würzburg (62:83)

Auch die zweite Auswärtsfahrt der neuen Saison sollte glücklos für die Regnitztal Baskets enden. Mit einer 62:83-Niederlage ist die 2. Regionalligamannschaft der Brose Bamberg Youngsters aus Würzburg zurückgekehrt.

Durch das parallel stattfindende ProA-Spiel und einige Verletzte konnte das Coaching-Duo Kositz/Finsinger gegen die TG Tropics Würzburg erneut nur auf eine NBBL-Rumpftruppe zurückgreifen. Diese erwischte allerdings einen guten Start ins Spiel und gestaltete das erste Viertel ausgeglichen. Doch im zweiten Spielabschnitt geriet die Youngsters-Mannschaften in Foulprobleme und konnte so nicht mehr wie erhofft agieren. Besonders die Fehler in der Transition sorgten dafür, dass man sich zur Pause mit einem Zehn-Punkte-Rückstand zufrieden geben musste (46:36).

Auch nach der Pause schien die junge Mannschaft verunsichert und schaffte es nicht wirklich zurück ins Spiel. Die TG TRopics nutzten dies konsequent aus und vergrößerten ihren Vorsprung zusehends. Die individuellen Fehler auf Seiten der Regnitztal Baskets wurden von den Hausherren weiterhin bestraft, was sich auch auf der Anzeigetafel wiederspiegelte. Mit 62:83 unterliegt Bamberg in Würzburg.

Für die Brose Bamberg Youngsters (Regnitztal Baskets) spielten: Tischler, N. (25 Punkte), Uysal (11), Nicklaus (6), Nowak (6), Ueberall (5), Beck (4), Tischler, B. (3), Saffer (2), Brevet, Höhmann

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.