1. Regionalliga Herren

2. Regionalliga Herren & Regionalliga Damen

2. Regionalliga regnitztal baskets – Großer Schritt in Richtung Klassenerhalt (70:64)

Mit einem so wichtigen 70:64-Auswärtserfolg bei den Regensburg Baskets haben sich die Brose Bamberg Youngsters im Dress der Regnitztal Baskets Luft zum Tabellenkeller der 2. Regionalliga verschafft.

Durch das zeitgleich stattfindende ProA-Spiel trat man in Regensburg nur zu acht an, aber die Truppe aus NBBL- und JBBL-Jungs machten von Beginn an ein gutes Spiel. Im bisher wichtigsten Spiel der Saison starteten beide Mannschaften konzentriert in die Partie, doch die Sicherheit war für die Regnitztal Baskets noch nicht gegeben. So stand es  nach dem ersten Viertel lediglich 13:10 für die Brose Bamberg Youngsters. Auch im zweiten Viertel konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten und trennte sich mit einem Zwei-Punkte-Rückstand (29:31) zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam der Brose-Nachwuchs besser zurück aufs Feld und hatte den Rückstand im Handumdrehen egalisiert. Durch eine konzentrierte Teamleistung, angeführt von Henri Drell, der am Ende überzeugend mit 30 Punkten (davon sechs Drei-Punkte-Würfe) Topscorer wurde, ging man schließlich mit 47:46 in den finalen Spielabschnitt. Dieser sollte die Youngsters noch einmal auf die Probe stellen, denn nun wechselte die Führung in Regensburg stetig und keines der Teams konnte sich entscheidend absetzen. In Person von Matthias Fichtner wurde den Regensburg Baskets das Leben schwer gemacht, denn er bot Regensburgs Topscorer Alsen gekonnt die Stirn und störte ein ums andere Mal seine Offensivaktionen. Auch Heinrich Ueberall zeigte erneut sein Können und überzeugte in der Offensive ebenso wie in der Defensive.

Zwei Minute vor dem Ende schaffte es die Bamberger Jugend dann aber erstmals, sich deutlicher abzusetzen. Besonders Drell und seinem Teamkollegen Mehmet Uysal war es hier nun vorbehalten, mit einem Drei-Punkte-Wurf und sechs verwandelten Freiwürfen den 70:64-Sieg zu besiegeln.

Schon am kommenden Freitag können die Brose Bamberg Youngsters den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga Nord dingfest machen. Um 20 Uhr gastiert die DJK Neustadt an der Waldnaab in Strullendorf.

Für die Brose Bamberg Youngsters (Regnitztal Baskets) spielten: Drell  (30 Punkte/6 „Dreier“), Uysal  (15/1),  Fichtner (9),  Bruhnke (7),  Ueberall  (7),  Höhmann (2),  Nicklaus,  Bergmann

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.