2. Regionalliga Regnitztal baskets – Auch auswärts erfolgreich (79:63)

Mit einem 79:63-Erfolg bei den Fibalon Baskets Neumarkt haben sich die 2. Regionalligabasketballer der Regnitztal Baskets ein wenig mehr Luft zum Tabellenkeller verschafft.

Die Brose Bamberg Youngsters traten dieses Mal mit einem nahezu kompletten Kader an und zeigten sich von Anfang an konzentriert und wach. Durch ein spielfreies Wochenende in der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga stand Coach Kositz die geballte Brose-Nachwuchspower zur Verfügung und diese zeigte, wie stark sie doch waren.

Eine komfortable 24:13-Führung aus Sicht der Bamberger war das Resultat von einer geschlossenen Mannschaftsleistung an beiden Enden des Feldes. Besonders Kapitän Jona Hoffmann, der an diesem Tag mit 29 Punkten Topscorer seines Teams werden sollte, hielt seine Mannschaft zusammen und war maßgeblich an der 38:33-Führung zum Pausentee beteiligt. Auch ein erneut stark spielender Heinrich Ueberall war ein wichtiger Eckpfeiler in der Verteidigung der Bamberger Jugend und erarbeitete immer wieder neue Chancen für seine Teamkollegen.

Allerdings sollte es dann der dritte Spielabschnitt sein, der den Spielausgang am 16. Spieltag entscheiden sollte. Mit 20:8 entschieden die oberfränkischen Gäste das dritte Viertel und hatten sich damit ein gutes Polster für das Spielende herausgearbeitet, sodass der Sieg auch im vierten Viertel nicht in Gefahr geriet. Am Ende stand ein überzeugender 79:63-Sieg auf dem Tableau, mit dem man außerdem auch den direkten Vergleich gegen die Hausherren sichern konnte. So steht die junge Truppe von Headcoach Kevin Kositz auf dem neunten Tabellenplatz – punktgleich mit den Verfolgern aus Neumarkt und aus Erfurt, die ebenfalls sechs Siege und zehn Niederlagen auf dem Punktekonto haben.

Für die Brose Bamberg Youngsters (Regnitztal Baskets) spielten: Hoffmann (29/5 Dreier),  Uysal (10/2),  N. Tischler (10),  Fichtner (9/1), B. Tischler (8),  Edwardsson (7/1),  Nicklaus (4),  Bergmann (2),  Ueberall,  Nieslon

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.