ERFOLGSTRAINER Stephan Harlander und seine Vfl-Jungs zu Besuch in München

Am 10.02.2018 besucht der aktuell zweit Platzierte der 1. Regionalliga, nämlich der VfL Treuchtlingen das Team OSB Hellenen München.
"Das Team ist unglaublich stark", meinte Coach Linardou und zeitgleich ist auch festzuhalten,
dass Stephan Harlander sein Team entsprechend vorbereiten wird. Stephan Harlander konfiguriert sozusagen sein Potenzial Woche für Woche um, überrascht seine Gegner mit taktischen Zügen und ist für den BC Hellenen auf alle Fälle die Überraschung der aktuell laufenden Saison. Ein großes Lob möchte man hier Coach Harli aussprechen.

Sein Credo "Wissen ist Macht", zeigt er diese Saison ganz eindeutig,
in dem er Spiel für Spiel erneut beweist,  wie gut er sich auf seine Gegner vorbereiten kann. Nicht nur in der Theorie, aber auch in der Praxis.

"Coach Harli ist nun mal ein richtiger Profi mit sehr viel Erfahrung aus seiner Vorzeit und konnte kürzlich beweisen,
warum er aktuell den zweiten Tabellenplatz belegt", laut Coach Diktapanidis und fügte hinzu: "Ich freue mich sehr auf dieses besondere Heimspiel".

Der VFL Treuchtlingen hat es am 04.02. geschaft, den absoluten Ligafavoriten
TSV Tröster Breitengüßbach vor heimischer Kulisse zu schlagen, nach Verlängerung. Dadurch sind es nun mehr drei Vereine, die um die Meisterschaft spielen.

So ein besonderer Sieg kann zu Euphorie und neuer Kraft führen und der VfL Treuchtlingen könnte es diese Saison eventuell schaffen die Meisterschaft zu gewinnen.

Deswegen wird auch das Spiel am kommenden Samstag im Hellenodrom sehr spannend werden.muenchen hellenen


Tipp Off 20:00 Uhr in der Kapschstr. 4 in München

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.