Regionalliga-Basketballer gastieren in München

jena scVor einem Gastspiel beim MTSV Schwabing steht die 2. Mannschaft von Science City Jena am Samstagabend in der Münchner Morawitzkyhalle.  Die jungen Saalestädter treffen ab 20.00 Uhr einmal mehr personell gehandicapt auf den aktuellen Tabellenachten, wollen das Beste aus ihrer derzeitigen Situation machen. Aktuell müssen die Ostthüringer auf vier wichtige Leistungsträger und Rotationsspieler verzichten, gehen als krasser Außenseiter in die Partie.„Wir hoffen, dass wir halbwegs spielfähig antreten können. Natürlich gehen wir nicht zuletzt aufgrund dieser momentan schwierigen Ausgangslage als klarer Underdog in das Spiel. Doch ganz ungeachtet der Liste unserer verletzten oder angeschlagenen Jungs werden wir die Partie positiv angehen, versuchen mit viel Herz und Leidenschaft unsere Ausfälle zu kompensieren und Schwabing so lang wie möglich zu ärgern. Was am Ende dabei rauskommt, werden wir nach 40 Minuten sehen“, sagt Trainer Chris Schreiber vor dem Duell in der bayrischen Landeshauptstadt.Die Hausherren gewannen am letzten Wochenende bei TTL Bamberg mit 82:70, rangieren derzeit auf einem sportlich komfortablen 8. Platz im breiten Tabellenmittelfeld der Regionalliga Südost. Angeführt vom US-Amerikaner Nathan Gibbs sowie dem deutschen Nachwuchs-Nationalspieler Fynn Fischer blickt der MTSV bei aktuell vier Siegen und fünf Niederlage derzeit auf einen ausgeglichene Heimbilanz von 2:2.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.