Spielberichte bis 15/16

Knapper BBC-Sieg im Derby

Der Basketball-Regionalligist BBC Bayreuth II festigte am Wochenende den fünften Tabellenrang durch ein hart erkämpftes 77:69 gegen den TSV Tröster Breitengüßbach.

Weiterlesen ...

Offensiv-Spektakel mit 210 Punkten

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge kehrten die VfL Baskets Treuchtlingen am Samstag in die Erfolgsspur zurück. Beim 107:103-Erfolg gegen die GGZ Baskets Zwickau verpassten sie es zwar zwei Mal den Sack endgültig zuzumachen, kamen aber am Ende mit einem blauen Auge davon.

Weiterlesen ...

Punkteflaute kostet MÜNCHEN BASKET den Sieg gegen Herzogenaurach

muenchen basket 2015Es versprach ein spannendes Spiel zu werden am Samstag in der Dachauerstrasse 98, schließlich war schon das Hinspiel eine umkämpfte, harte und bis in die letzte Sekunde spannende Partie. Leider kamen die Hausherren in der Offensive nur selten zum Zuge und erwischten auch von der Linie einen rabenschwarzen Tag. Herzogenaurach hingegen startete mit viel Energie in das Spiel und die junge Mannschaft konnte sich schnell mit einem 18:0 Run absetzen. Dann erwachten auch endlich MÜNCHEN BASKET und kamen zum Ende des 1. Viertels auf 12 Punkte heran. Doch von einem konstanten Spiel war an diesem Tag nichts zu merken, weder konnten die Spieler Stabilität aufweisen ( Emotional gab es den ein oder anderen Ausrutscher, der den Fluss des Teams hemmte) noch waren die Pfiffe der unparteiischen konsequent in einer Linie. Daran wird es am Ende sicher nicht gelegen haben, aber so läpperte es sich über die Zeit zum Endstand von 47:81 zusammen. Die Gäste konnte man zu einigen schönen Aktionen beglückwünschen. Ein Dank geht wie immer an die Fans in der Halle, die ihrem Team auch in dieser schweren Zeit die Stange halten.

Double-Overtime Erfolg gegen den FC Bayern München

Baskets Vilsbiburg gegen Bayern München endet nach zweifacher Verlängerung 117:116

Was war das für ein Spiel am vergangenen Samstagnachmittag. Vor einer fantastischen Kulisse im Münchner Audi Dome lieferten sich der Tabellenführer des FC Bayern München und der Tabellendritte der Baskets Vilsbiburg ein wahres Spitzenspiel, das an Emotionen, Intensität und Spannung nicht zu überbieten ist. Rund 200 mitgereiste Basketballverrückte aus Vilsbiburg feierten nach 50-Spielminuten gemeinsam mit den Baskets einen 117:116-Auswärtserfolg.

Weiterlesen ...

Sportbund Rosenheim kein Glück in Zwickau

Gegen den Tabellennachbarn aus Zwickau wollte das Team von Trainer Bob Miller nach der Niederlage gegen Vilsbiburg wieder Punkte sammeln. Doch am Ende musste man sich mit 91 zu 83 geschlagen geben.

Weiterlesen ...

Niederlage beim Tabellenführer

Am 21. Spieltag der Regionalliga Südost verlor der Basketball Club Erfurt gegen den großen Aufstiegsfavoriten Bayern München 2 mit 65:85. Trotz der Niederlage kann man den Erfurtern, die mit großem Einsatz glänzten, nichts vorwerfen.

Weiterlesen ...

BBC gelingt Revanche gegen Longhorns

Durch eine starke zweite Hälfte triumphierte der BBC Bayreuth II am vergangenen Wochenende mit 60:71 in Herzogenaurach und konnte damit wohl auch die letzten Zweifel am Ligaverbleib beenden. In stark reduzierter Aufstellung reiste man nach Mittelfranken. Da Guard Sebastian Fritsch und Forward Philipp Johannes kurzfristig nicht zur Verfügung standen, reiste man nur zu acht zu den Longhorns.

Weiterlesen ...

3 Dreier der Gäste kosten den Sieg

Die Regionalliga-Basketballer des TSV Tröster Breitengüßbach unterliegen in einem spannenden Spiel vor 150 Zuschauern in der Hans-Jung-Halle dem TSV Oberhaching mit 75:76.

Weiterlesen ...

Baskets verlieren deutlich in Vilsbiburg

Das war ein gebrauchter Sonntagabend für die VfL Baskets Treuchtlingen. Mit 94:72 mussten sie sich am Ende bei den Baskets Vilsbiburg geschlagen geben. Nur zwei von 22 Dreiern und nur 16 von 29 Freiwürfen fanden den Weg in den Korb.

Weiterlesen ...

FCBB II besteht auch in Erfurt

Vor den beiden Spitzenspielen gegen Vilsbiburg und in Leitershofen präsentierte sich die Regionalligamannschaft des FC Bayern Basketball am vergangenen Spieltag in guter Verfassung: Auch das Spiel in Erfurt gewann die Mannschaft souverän mit 85:65 (45:28).

Weiterlesen ...

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.