Änderungen und Ergänzungen - Nr. 7

2. Regionalliga Herren

Science City Jena verzichtet auf das Aufstiegsrecht in die 2. Regionalliga Herren; der Verzicht wurde angenommen. Da aus der Oberliga Thüringen keine Mannschaft aufsteigt, wird der freie Platz durch einen weiteren besten bedingten Absteiger aus der 2. Regionalliga Herren besetzt: Slama Jama Gröbenzell. Aufgrund der Einteilung der 2. Regionalliga Herren in zwei Gruppen durch Anwendung der Breitengrade, rutscht dadurch der TSV Nördlingen in den Nordgruppe.

Fibalon Baskets Neumarkt verzichtet am 17.05.2017 auf das Anwartschaftsrecht in der 2. Regionalliga Herren. Die freie Anwartschaft wird dadurch dem nächsten bedingten Absteiger übertragen: Green Devils Schrobenhausen. Aufgrund der Einteilung der 2. Regionalliga Herren in zwei Gruppen durch Anwendung der Breitengrade, rutscht dadurch der TSV Wolnzach in den Nordgruppe.

Regionalliga Damen

Der TV Marktheidenfeld verzichtet auf das Aufstiegsrecht in die DBBL und erhält damit ein Anwartschaftsrecht in der Regionalliga Damen; Ladybaskets Jena verzichteten auf das Anwartschaftsrecht in der Regionalliga Damen. Damit bleibt die Regionalliga Damen derzeit auf 12 Mannschaften, sofern der LV Thüringen keinen Aufsteiger (BC Erfurt oder Science City Jena) für die Regionalliga Damen melden.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Die ständigen Mitglieder:

 

LV Bayern

LV Sachsen

LV Thüringen

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.